Gemüsesaison 2018 hat begonnen

Auch bei uns können Sie jetzt Salatpflanzen, Kohlrabi und Rettichpflanzen kaufen.

Denkt daran der Frühling steht vor der Tür. Für den Gemüsegärtner beginnt die Gemüsesaison im Februar. Also denkt daran Eure Gewächshäuser und Frühbeete vorzubereiten. Durch die starke ganzjährige Beanspruchung werden dem Boden auf Dauer wichtige Nährstoffe entzogen, darum muß der Boden entsprechend vorbereitet werden. Voraussetzung, Frühbeet und Gewächshaus sind frostfrei. Sie sollten ein paar wesentliche Regeln einhallten, bevor die Pflanzen gesetzt werden.

Entfernen Sie überwinterndes Unkraut. Alte Erde auflockern, hacken, obere Schicht alte Erde entfernen und mit Qualitätserde auffüllen. Wenn der Boden zu fest ist dann mischen Sie Torf unter, damit der Boden locker wird. Dünger ist sehr wichtig, mischen Sie organischen - mineralischen Langzeitdünger ( Manna ) unter.

Der Boden ist die wichtigste Grundlage, damit Sie gesundes Gemüse ernten können.

Haben Sie Kompost, dann verfügen Sie schon über eines der Wichtigsten Mittel zur Bodenverbesserung. Kompost ist ein mährstoffreiches Substrat. Er sollte gesiebt, steril und keimfrei sein, sonst liefern Sie Unkraut, Pilze und Ungeziefer gleich mit. Die können auch Pferdemist unterarbeiten, der sollte etwa 2 Jahre abgelagert sein, da er sonst zu scharf für die jungen Pflanzen ist, die würden verbrennen. Ratsam ist den Mist schon im Herbst untermischen. Sie sollten regelmäßig lüften, sonst können Pilze und Schädlinge bei stickiger, dämpfiger Luft sich einnisten. Wenn die Bodenvorbereitungen abgeschlossen sind, ja dann kann die Gemüsesaison beginnen.

Leistungen der Rieser Gärtner, wer bietet was an

Öffnungszeiten der Rieser Gärtner